Baustellen-Gummierungen - Leipziger Säurebau GmbH

   Suche   
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Baustellen-Gummierungen


Baustellengummierungen können für vielfältige chemische, thermische und mechanische Beanspruchungen als Auskleidung in Stahlbehältern und Wannen.

Infolge ihrer hohen Elastizität und Rissüberbrückung sind Gummierungen speziell als Dichtschicht unter säurefesten Plattenbelägen oder auch im Einsatz als Dichtungsbänder für Anschlüsse, Dehn- und Bewegungsfugen sehr gut geeignet.

Für Neu- und Regummierungen steht Ihnen eine umfangreiche Auswahl an hochwertigen und bewährten Auskleidungswerkstoffen als Hart- und Weichgummierung zur Verfügung. Je nach Erfordernis und individuellem Einsatzfall bieten wir verschiedene Gummierungsqualitäten in den Stärken 2 bis 5 mm an.

Auf der Baustelle werden überwiegend vorvulkanisierte Ein- oder Zweischicht-gummibahnen auf Basis von Butyl- oder Brombutylkautschuk eingesetzt, bei denen keine weitere Nachbehandlung für die Vulkanisation erforderlich ist.

Unser Qualitätssicherungssystem reicht von der Untergrundabnahme bezüglich konstruktiver Gestaltung und Oberflächenbeschaffenheit des Untergrundes über Strahlabnahme bis hin zur Überwachung während und nach der Auskleidung.

Dichtungsbahnen - Richtwerte
Anforderungen gemäß AGI S 10-2
Die abgebildete, eingebundene Tabelle listet gemäß dem AGI-Arbeitsblatt S 10-2 die Anforderungen an Dichtungsbahnen (Elastomer- und Thermoplastische Bahnen).

Abb. AGI-Arbeitsblatt S10-2, Tabelle 2
 
© 2015. All rights reserved.

|  SiteMap   |  Impressum  |  Kontakt  |

Leipziger Säurebau GmbH
Stöhrerstraße 26
D - 04347 Leipzig

Tel.:    +49 (0) 341 / 234 03-0
Fax:    +49 (0) 341 / 234 03-10
mailto: info@leipzig-saeurebau.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü