Reinräume und Labore - Leipziger Säurebau GmbH

   Suche   
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Reinräume und Labore


Die Produktion unter Reinraumbedingungen wird immer wichtiger und auch die Anzahl der Produkte, die unter diesen hochsensiblen Bedingungen gefertigt und verarbeitet werden müssen, wächst ständig. Wesentlichen Einfluss auf die Luftqualität von Reinräumen haben die Beschichtungen von Böden, Wänden und Decken.

Geeignete Prüfverfahren sind durch den vom Fraunhofer Institut IPA gegründeten Industrieverbund Cleanroom Suitable Materials (CSM) entwickelt worden, um fundierte Bewertungskriterien von Materialien/Werkstoffen für Reinraumanwendungen zu erhalten.

Wesentliche Parameter der Reinraumtauglichkeit sind  u.a.:

Emission luftgetragener Partikel,
Ausgasungsverhalten, VOC-Emission (outgassing),
ESD-Eigenschaften (Ableitfähigkeit),  
Reinigbarkeit und gute mechan. Beständigkeit,
Chemikalien- bzw. Desinfektionsmittelbeständigkeit,
Glatte, poren- und rissfreie Oberfläche (rissüberbrückend).

Einrichtungen mit hohen Reinraumstandards sind  zB.:

Produzenten von Mikroelektronik, Halbleiterfertigung
Unternehmen für optische Produkte, Fotolabore
Automobilindustrie und Zulieferer etc.

Lassen Sie IHR Projekt zu UNSEREM machen und nehmen Sie Kontakt mit uns auf !

Auswahl Referenzkunden :  Reinräume und Labore

Friedrich-Löffler-Institut - FLI-RIEMS (Insel Riems),

Globalfoundries Dresden,

Cleanpart GmbH,

ORWO net AG,
Siemens AG  u. v. a.
 
© 2015. All rights reserved.

|  SiteMap   |  Impressum  |  Kontakt  |

Leipziger Säurebau GmbH
Stöhrerstraße 26
D - 04347 Leipzig

Tel.:    +49 (0) 341 / 234 03-0
Fax:    +49 (0) 341 / 234 03-10
mailto: info@leipzig-saeurebau.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü